Hy.Region.Rhein.Ruhr e.V.

Ihre Wasserstoff-Initiative

Die Wasserstoff-Initiative “Hy.Region.Rhein.Ruhr e.V.“ bietet der lokalen Wirtschaft und Wissenschaft die Chance einer Vernetzung für den Aufbau und der Teilhabe an einer Wasserstoffwirtschaft.

Zum Vorstand

Ein Transformationsprozess

In der Region Rhein-Ruhr wächst mit dem Hy.Region.Rhein.Ruhr e.V. eine Austausch- und Unterstützungsplattform für die Realisierung des Transformationsprozesses zu einer klimaneutralen Region. Zudem wird eine beschleunigte Markteinführung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien und wasserstoffbasierten Industrieprozessen und damit die Verwirklichung einer grünen Wasserstoffwirtschaft fokussiert.

Innerhalb des Vereins können Sie sich regelmäßig mit Anbietern und Anwendern von Wasserstoff sowie mit etablierten Forschungseinrichtungen austauschen und auf eine Vielzahl an Informationen und Formaten durch Workshops, Veranstaltungen und individuelle Beratungen zurückgreifen. Ausgehend von bereits existierenden Projekten und Projektskizzen als Keimzellen sowie der engen Verknüpfung von Forschung und Wirtschaft lassen sich zusammen weitere Projekte für eine kohlenstofffreie und zukunftsträchtige Energietechnik aufsetzen. Durch den Informationsgewinn und die gemeinsame Bearbeitung von übergeordneten Themen (Sicherheit, Regularien, politische Rahmenbedingungen, Aus- und Fortbildung) können Sie einen Mehrwert für Ihr Unternehmen generieren und von der Entwicklung von konkreten Vorhaben in und um Duisburg sowie an der Verknüpfung mit anderen Regionen im Bereich der Wasserstofferzeugung und -nutzung profitieren. Durch die Bildung einer Wasserstoffmodellregion, die regionale, überregionale und grenzüberschreitende Auswirkungen hat, entsteht ein Vorteil im Wettbewerb. Durch die Etablierung neuer Vorhaben im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzelle ergibt sich zudem ein Standortvorteil für alle Mitglieder.

Wir halten Sie auf dem Laufenden

News & Termine

Wasserstoff hält uns in Bewegung. Hier bleiben Sie auf dem Laufenden und wir informieren über Neuigkeiten und anstehende Veranstaltungen.

Vorstand

Thomas Patermann 1. Vorsitzender Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
Alexander Garbar Stellvertretender Vorsitzender Duisburger Hafen AG LinkedIn
Michaela Schröder Schatzmeisterin GMVA GmbH LinkedIn
Dr.-Ing. Peter Beckhaus, ZBT
Dr.-Ing. Peter Beckhaus Zentrum für BrennstoffzellenTechnik ZBT GmbH LinkedIn
Ocke Hamann Niederrheinische Industrie und Handelskammer LinkedIn
Prof. Dr. Christof Schulz Universität Duisburg Essen LinkedIn
Marcus Vunic Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH LinkedIn
Michael Rüscher Wirtschaftsdezernent Stadt Duisburg LinkedIn
Henning Weege thyssenkrupp Steel LinkedIn
Sabine Augustin OPen Grid Europe GmbH LinkedIn

Beirat

Sören Link Oberbürgermeister Stadt Duisburg (Foto Stadt Duisburg/Eugen Shkolnikov)
Prof. Dr. Barbara Albert Rektorin Universität Duisburg-Essen
Markus Bangen CEO Duisburger Hafen AG
Steffen Bauer CEO HGK Shipping GmbH
Dr. Attila Bilgic CEO KROHNE Messtechnik GmbH
Dr. Thomas Gößmann CEO Thyssengas GmbH
Ulrich Grillo CEO Grillo-Werke AG
Dennis Grimm CTO Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH
Dr. Arnd Köfler CTO thyssenkrupp Steel Europe AG
Katherina Reiche Vorsitzende des Vorstands Westenergie AG
Thomas Patermann 1. Vorsitzender von Hy.Region Rhein.Ruhr e.V. Sprecher des Vorstands der Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Unsere Geschäftsstelle

Hy.Region Rhein.Ruhr e.V.

c/o Duisburg Business & Innovation GmbH
Calaisplatz 5, 47051 Duisburg

  • Julia Jakobi
  • Tel: +49 203 36 39 355
  • +49 203 36 39 333
  • Maryam Ait Sghir
  • Tel: +49 203 3639-369
  • +49 203 3639-333

Mitglied werden

Der Verein eignet sich für jeden, der Anwender und/ oder Erzeuger von Wasserstoff ist oder werden will. Im Rahmen des Vereins sollen die wasserstoffaffinen Akteure miteinander ins Gespräch gebracht werden. Ebenso sind die Anbieter von Komponenten von großem Interesse, um eine vollständige Abbildung der erforderlichen Kette einer Wasserstoffwirtschaft darstellen zu können. Gleichwertig sind die (kommunalen) Unternehmen angesprochen, die im Bereich Klimaschutz im innerstädtischen Verkehr und dem Aufbau neuer Geschäftsmodelle aktiv werden können. Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit einem der genannten Ansprechpartner.

Jetzt anmelden